Just another WordPress.com site

Archiv für Mai, 2011

Haustiere für Familien mit Kleinkindern

Gerade Familien mit Kleinkindern sind oft vor eine schwere Wahl gestellt, wenn es um das Thema Haustiere geht. Hier kann nicht einfach eine Entscheidung blind getroffen werden, schließlich geht es nicht um das Wohl einer einzelnen Person, sondern um das Wohl einer ganzen Familie, besonders bei Famlienhunden muss genau hingeschaut werden. So ist zum Beispiel ein Kampfhund ein absolut ungeeignetes Tier für eine Familie mit Kleinkindern, da diese Tierart völlig unberechenbar ist. Sollte sich ein Kampfhund angegriffen fühlen, und den Spielsinn des Kindes falsch interpretieren, wird schnell das Schrecklichste zur Wirklichkeit und das Kind könnte schwerste bis sogar tödliche Verletzungen davontragen. Da sind, wenn man unbedingt einen Hund als Haustier halten wollte, die Golden Retriever eine weitaus bessere Wahl. Sie sind sehr umgänglich, haben auch keine Scheu vor ängstlichen Menschen und sind allgemein als sehr sensible Hunde zu betrachten, die eine Familie sehr bereichern würden.
Aber auch Katzen eignen sich gut für die Haltung in einer Familie mit Kleinkindern, da diese Tiere sehr saubere Tiere sind und deshalb so gut wie keine Krankheiten übertragen.
Andere Tiere sind für Kleinkinder eher ungeeignet, da die Verletzungsgefahr im Spiel für das Tier einfach zu groß ist.

Die beliebtesten Haustiere

So gut wie jeder Mensch hat mindestens ein Haustier in seinem Leben gehalten oder sich zumindest eines gewünscht. Unter den vielen verschiedenen Arten von Haustieren sind einige der beliebtesten sicher die Hunde und Katzen. Weitere Haustiere, die sehr beliebt sind, sind Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster. Doch auch unter den Arten selbst gibt es bestimmte Tiere, die beliebter sind als andere. So ist zum Beispiel inzwischen der Golden Retriever der Deutschen liebster Hund und hat damit dem viele Jahre lang an erster Stelle der Beliebtheit stehenden Schäferhund den Rang abgelaufen.
Doch auch unter den Katzen gibt es beliebtere und nicht beliebtere Katzen. Viele Tierhalter sind eher den Kurzhaarkatzen zugeneigt, da diese weniger offensichtlich Haare verlieren und man dadurch nicht jeden Tag damit zubringen muss, die Bereiche der Wohnung oder des Hauses zu saugen, in denen sich die Katze aufhält.

Schlagwörter-Wolke